Mit der Polybible of Rhythm lernst Du das ABC des Rhythmus. Es ist eine komplett neue Art Rhythmus zu verstehen und zu verinnerlichen.

Oft ist es schwierig bei Aufnahmen den richtigen Rhythmus zu erkennen bzw. von Noten den richtigen Rhythmus zu spielen.

Mit der Polybible lernst Du alle Relationen bis zur Zahl 12 zu koordinieren. Es ist wie beim Alphabet. Wenn Du sämtliche Buchstaben kannst, kannst Du am Ende auch alle Stücke durchschauen, auseinander nehmen, wieder zusammensetzten und neu anordnen.
Mit dem Prinzip der Polybible wirst Du jede Musik verstehen und spielen können.

Das Herzstück der Polybible sind die Visualisierungen. Diese stellen die kompliziertesten Rhythmen auf ganz einfache Art und Weise dar. Die Grundelemente der Polybible sind alle Relation bis zur Zahl 12. Das ergibt 46 unterschiedliche Polyrhythmen.

Ganz generell ist Zeit nie absolut sondern immer individuell. Deswegen, weil wir alle – jeder für sich – eigene Wahrnehmungen haben. So gesehen sind wir Zeitmaschinen. Also Wesen die Zeit produzieren.

Zeichnen, Zählen und Klopfen ist der Prozess mit dem Du Dir alle Rhythmen aneignest. Egal auf welchem Niveau und unabhängig welches Instrument Du spielst, oder ob Du vielleicht einfach nur gerne Musik hörst, mit der Polybible wirst Du Dein musikalisches Erleben intensivieren und steigern können.

Share: