Purkersdorf, i hab di gern

A jeder Mensch für sich alla der is net viel erst gemeinsam steht das Glück vor der Tür. Am Anfang san´s die Eltern und dann später die Freund´ und mit [...]

I bin i

Då neulich bei an Åuftritt spricht eine Frau mich ån: „Sie kommen mir bekånnt vor, hörn’s bitte junger Månn, sågn’s kenn ich sie vom Kino, vielleicht går [...]

Die Ich-AG

Då neulich an der Börse oh wie nett, då steh´ ich vor da Tåfel gånz adrett mir g`fållts da sowieso, nur des Problem mit mein´ Depot hier beim Handel wie [...]

Deine Probleme

Da Papa der is krånk und die Mama schwitzt sich åb, die Milch is wieder teurer word`n, die Eier sowieso. Der Benzin des is a Wåhnsinn, die Politik wås [...]

A klans Wolkerl

I wunder mi di gånze Zeit wås soll des mir måcht nix a Freud des Låchen håb‘ i lång lång scho’ verlernt die meiste Zeit bin i alla des Åufsteh’n fållt ma [...]

Rafaela

Es gibt a Madl bei mir im Haus, die sieht so süß und schnuck’lig aus. Wånn de åm Gång geht, Hollodaro, dånn spüt’s sa si bei mir gleich å. A guata Einfåll [...]

Wir zwa

A Bleistift und a Blatt’l Papier, die liegen då am Klavier, i wolltert dir noch wås schreib´n. Dei Blick’, als wir uns damals ham g’seh’n, du den wollt i [...]

Du bist mei Morgenstern

Heut‘ wåch i auf, Du neben mir, liegst då åls wia a Kind, håst die Åugerln no zua i kuschl mi zu dir, druck‘ da a Busserl auf die Stirn, zum Åufsteh’n is [...]

Papa

Åls Bua då bin i gångan mit´n Papa Hånd in Hånd. Wir håb´n versteck´n g´spüt und san an Båll nåchgrånnt. An Worten håt´s eam niemals g´fehlt. An Råtschlåg [...]

I geh weiter

I hab mi sehr bemüht und sicher oft a plagt. Hab in mein Leben scho viele Ziele g´habt. Es war net immer leicht mein eignen Weg zu gehen. Hab oft net des [...]

Ma hats net leicht

Es is‘ Freitag auf´d Nåcht. Du verlässt das Büro und am Hamweg gehst no auf a Bier irgendwo. Då steht sie plötzlich vor Dir, eine Göttin die Frau. Sie [...]

Die guaten Leut

Ich bin sicher oft net sehr gerecht mit dem was i ma denk und was i möcht. Drum halt i mi a öfters z´ruck und sag ned immer gleich des was i für richtig [...]